Praxis an der Dill - Ihre Praxis in Dillenburg
}

Mo/Di: 8.00–13.30 / 14.30–18.00 Uhr
Mi/Fr: 8.00–14.00 Uhr
Do: 8.00–13.30 / 14.30–20.00 Uhr

Fon: 02771 – 81424-0
Fax: 02771 – 81424-29
info@praxisanderdill.de

Praxis an der Dill
Hindenburgstraße 12
35683 Dillenburg

Praxis an der Dill - Ihre Praxis in Dillenburg

Kontakt

Praxis an der Dill
Hindenburgstraße 12
35683 Dillenburg
Fon: 02771 – 81424-0
Fax: 02771 – 81424-29
info@praxisanderdill.de
} Mo/Di: 8.00–13.30 / 14.30–18.00 Uhr
Mi/Fr: 8.00–14.00 Uhr
Do: 8.00–13.30 / 14.30–20.00 Uhr

Unsere Ärzte - wir sind für Sie da

Dr. med. Susanne Lenk-Amborn, Hausärztin in der Praxis an der Dill

Dr. med. Susanne Lenk-Amborn

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Akupunktur

1993-1997

Facharztausbildung  für Allgemeinmedizin im Krankenhaus Balserische Stiftung (Innere Medizin) in Gießen
Kardiologische Rehaklinik in Bad Nauheim
Dill-Kliniken Dillenburg (Chirurgie und innere Medizin)
Praxis Dr. Zundl / Peters in Bicken

Promotion an der Universitätsklinik in Marburg, Innere Medizin, Endokrinologie

Aug 1997 Facharztprüfung zur Ärztin für Allgemeinmedizin
Seit 1998 niedergelassene Ärztin für Allgemeinmedizin in Dillenburg
Seit 2008 in gemeinsamer Praxis mit Dr. D. Orth und Dr. C. Rohrbach „Praxis an der Dill“

Zusatzqualifikationen:

Ernährungsbeauftragte Ärztin und Curriculum für Geriatrie der Bundesärztekammer

Über mich:

Ich genieße gemeinsam mit meiner Familie, unseren Freunden und unserem Viszlá “Anton “ das Leben auf dem Land hier in Dillenburg, treibe Sport, lese viel und engagieren mich im Lions Club Dillenburg Schlossberg sowie der katholischen Kirche Herz Jesu.

Dr. med. Christof Rohrbach, Hausarzt in der Praxis an der Dill

Dr. med. Christof Rohrbach

Hausarzt, Chirotherapie, Rettungsmedizin, Palliativmedizin

1999-2001 Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern „Arzt im Praktikum“ chirurgische und gynäkologische Abteilung
2001 – 2004 Assistenzarztzeit kardiologische und orthopädische Rehabilitationsklinik Bad Nauheim
Innere Abteilung im Krankenhaus Dillenburg.
Praxisjahres in hausärztlicher Praxis in Nidda
2003 Facharztprüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin
Seit 2003 Dienste für den kassenärztlichen Notdienst und Notarztdienst
Facharztprüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin am Standort des Notarzt-Einsatzfahrzeug Dillenburg / Herborn
bis heute noch regelmäßig als Notarzt tätig
2004 Mitarbeit hausärztliche Praxis Herr Zibelius in Herborn-Schönbach
2006 Angestellter Arzt Neurologische Klinik Braunfels
2007 Übernahme der Praxis Dr. Lagemann
Seit 2008 Hausarzt in gemeinsamer Praxis mit Dr. D. Orth und Dr. C. Rohrbach „Praxis an der Dill“

Über mich:

Ich habe zwei Kinder und interessiere mich in der verbleibenden Zeit für Musik (Gitarre- und Querflötespielen). Radfahren ist mein Hobby und ab und zu kann man mich im Wald joggen sehen. Die Arbeit als niedergelassener Arzt macht mir besonders viel Freude. Menschen in ihrem täglichen Leben gesundheitlich zu unterstützen und zum Wohlbefinden beizutragen, sehe ich als eine wesentliche Aufgabe eines Hausarztes an.

Dr. med. Dietrich Orth, Hausarzt in der Praxis an der Dill

Dr. med. Dietrich Orth

Hausarzt, Internist, Palliativmedizin, Gefäß-Ultraschall

1993–1997 Assistenzarzt Innere Abteilung St. Ansgar Krankenhauses Höxter
Schwerpunkte: Funktionsdiagnostik, Dialyse und Intensivmedizin, notärztliche Tätigkeit
1997–1999 Assistenzarzt Innere Abteilung Elisabeth-Krankenhauses Kirchen/Sieg
Schwerpunkte: Intensivmedizin, Versorgung von Schlaganfall-Patienten, notärztliche Tätigkeit, Herzschrittmacher-Einpflanzung
Jan 1999 Promotion an der Philipps-Universität Marburg
Doktorarbeit zum Thema „Einfluss von diversen Infusionslösungen auf die Blutgerinnung“
Jun 1999 Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin
1999-2000 Funktionsoberarzt Innere Abteilung des Elisabeth-Krankenhauses in Kirchen/Sieg
Juli 2000 Übernahme der internistischen Praxis Dr. W. Nix
Schwerpunkt: sonographische Diagnostik
Juli 2008 Zusammenschluss mit Dr. Susanne Lenk-Amborn und Dr. Christof Rohrbach zur „Praxis an der Dill“
Juli 2013 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“
Juli 2021 Zertifizierung zum Ethikberater im Gesundheitswesen

Über mich:

Seit Juni 2000 lebe ich mit meiner Familie in Dillenburg. Musik (angehört und auf Tasteninstrumenten selbst gespielt) ist für mich ein wertvoller Ausgleich in der Freizeit. Ein privates Anliegen ist mir das Engagement in einer freikirchlichen Gemeinde vor Ort.

Julia Hojer, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Allgemeine Chirurgie in der Praxis an der Dill

Julia Hojer

Fachärztin für Allgemeinmedizin,
Fachärztin für Allgemeine Chirurgie

1981 – 2000 Geboren und aufgewachsen in Marktredwitz, dort Besuch des Otto-Hahn-Gymnasiums bis zum Abitur 2000
10/2000 – 05/2007 Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen
05/2007 Approbation
06/2007 – 01/2020 Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen, Allgemeinchirurgie
06/2007 – 07/2017 Ärztin in Weiterbildung
07/2017 Facharztprüfung Allgemeine Chirurgie
08/2017 – 03/2018 Fachärztin für Allgemeine Chirurgie
04/2019 – 01/2022 Funktionsoberärztin
02/2020 – heute Praxis an der Dill, Dillenburg
02/2020 – 02/2022 Ärztin in Weiterbildung
02/2022 Facharztprüfung Allgemeinmedizin
seit 03/2022 Fachärztin für Allgemeinmedizin

Über mich:

Wenn mein Mann und unsere beiden Töchter mir neben der Arbeit noch Zeit lassen, entspanne ich gerne bei einem guten Buch oder lasse meiner Kreativität an der Nähmaschine oder der Häkelnadel freien Lauf.